Warnschwelle

Weil es häufig Kollisionen mit Warnleitanhänger am Pannenstreifen gab, ist seit 1. 5. 2012 das Auflegen von drei Warnschwellen vorgeschrieben.

Wird auf der Autobahn der Pannenstreifen gesperrt, müssen als zusätzliche Sicherungsmaßnahme drei Warnschwellen im Abstand von 10 Metern vor der Fahrstreifensperre platziert werden. Diese Warnschwellen werden zusätzlich durch einen Leitkegel mit Blitzleuchte vorangekündigt. Die Aufmerksamkeit der Fahrer von PKW und LKW wird beim Überfahren der Warnschwelle deutlich erhöht. Unachtsame oder übermüdete Fahrer werden beim Überfahren "wach gerüttelt" und so rechtzeitig vor der Gefahrenstelle gewarnt.

Material: witterungsbeständiger hochbelastbarer Spezialkunststoff mit integrierten Glasperlenreflektoren für verbesserte Nachtsichtbarkeit.

Optional mit platzsparendem Klappmechanismus lieferbar!

Technisches Datenblatt

Länge 2000 mm
Breite 230 mm
Höhe 30 mm
Gewicht ca. 18,0 kg
Material Spezialkunststoff

Optionales Zubehör

Warnleitanhänger mit Leuchtpfeiltafel

Warnleitanhänger mit Leuchtpfeiltafel

zur Absicherung von Baustellen gemäß RVS 05.05.42 und RVS 05.05.43