ProTec 120

Mit einer Breite von nur 30 cm (und einer Betonbreite von lediglich 12 cm - damit gerade mal so breit wie ein Markierungsknopf) kann unsere neue Leitwand ProTec 120 praktisch überall eingesetzt werden und besticht durch folgende Besonderheiten:

  • äußerst schmale und kompakte Schutzwand mit hoher Aufhaltestufe
  • äußerst geringe Anprallheftigkeitsstufe "A"
  • geschützt montierte, daher nicht abscherbare Reflektoren
  • großflächiger Wasserdurchlass - kein Anstau an der Wand
  • gummiunterlegte fahrbahnschonende Aufstellflächen

Technische Details

Systembeschreibung
Material Stahl und Beton
Höhe 0,60 m
Elementlänge 10,00 m
Systembreite 0,30 m
Betonbreite 0,12 m
Gewicht pro m 163,00 kg
Anfahrversuche
Abnahmeprüfung TB21 + TB41 TB11 + TB42
Prüfdatum 21.06.2007 24. + 25.09.2007
Aufhaltestufe T3 H1
Prüfort TÜV München TÜV München
Testlänge 120 m 150 m
Bodenverankerung nein ja (nur Anfangselement)
Wirkungsbereiche
Aufhaltestufe T3 H1
dynamische Durchbiegung 0,5 m 1,3 m
Konstruktionsbreite 0,3 m 0,3 m
Wirkungsbereich (Summe Sp. 2 + 3) 0,8 m W2 1,6 m W5
ASI- Wert 0,3 (A) 1,0 (A)

Ähnliche Produkte

Citybloc

Citybloc

mobile Betonleitwand ohne Zugbandwirkung

mehr...
New Jersey

New Jersey

Kunststoffleitwand zum Befüllen mit Wasser oder Sand

mehr...
ProTec 100

ProTec 100

mobile Stahlbeton-Leitwand

mehr...