Startseite > Wissenswertes > Newsbeiträge

Newsbeiträge

Hier finden Sie alle News-Beiträge.

Bodenmarkierung zur LKW-Spiegeleinstellung von Wieser Verkehrssicherheit GmbH

Unfälle mit LKW-Beteiligung entstehen sehr häufig aufgrund schlechter Sicht (toter Winkel) und haben oft schlimme Folgen. Opfer sind meist Fußgänger oder Radfahrer, die beim Abbiegen übersehen wurden. Prävention ist ein wichtiger Schritt, um hier mehr Sicherheit zu schaffen.

Für eine bestmögliche Sicht über die Außenspiegel zum An- und Rückwärtsfahren sowie zum Abbiegen und beim Spurwechsel ist eine richtige Spiegeleinstellung unverzichtbar.

Vier Außenspiegel auf der rechten Seite helfen dem Fahrer Bereiche vor, neben und hinter seinem Fahrerhaus einsehen zu können. Die Spiegel funktionieren aber nur dann zuverlässig, wenn sie richtig eingestellt sind.

Die Bodenmarkierung von Wieser Verkehrssicherheit ist mit teilweise spiegelverkehrten Ziffern versehen. Diese geben vorgeschriebene Sichtfelder, Anhaltswerte und Anweisungen vor, wie die Spiegel optimal einzustellen sind. Die Fahrer müssen ihre Spiegel dann so einstellen, dass die betreffenden Ziffern darin an bestimmen Stellen zu sehen sind.

Auf dem Firmenparkplatz von VEGA International Car Transport & Logistic Trading GmbH wurde diese Bodenmarkierung zur Einstellung der Außenspiegel für LKWs aufgetragen. Vor der Abfahrt kann nun jeder LKW-Fahrer schnell und unkompliziert seine Spiegel richtig einstellen und sorgt so für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

 

 Bodenmarkierung zur LKW-Spiegeleinstellung

 

Die Ziffern sind teilweise spiegelverkehrt angeordnet, sodass sie richtig im Spiegel zu sehen sind.

 

Wenn alle Sichtfelder erkennbar sind wurden die Spiegel optimal eingestellt.

 

Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt!

Brandneuer Eintrag23.05.2019 » Versenden » Einzelansicht