Startseite > Wissenswertes > Newsbeiträge

Newsbeiträge

Hier finden Sie alle News-Beiträge.

Mit Wieser auf den Weg zum Electric Love

Heute, 12 Uhr, ging‘s los: Das Electric Love Festival am Salzburgring hat seine Pforten geöffnet. Die Festivalgäste pilgern Richtung Plainfeld. Gelenkt und geleitet mithilfe von Wieser Verkehrssicherheit. Die umfangreiche Beschilderung um das Gelände und auf den Zufahrtswegen liegt seit Bestehen des Festivals fix in den Händen von Wieser.

Ob mit EDM, Dubstep, Electro, House, Hardstyle oder Drum´n´Bass, die Weltelite der DJ Szene wird am kommenden Wochenende den Salzburgring zum Brodeln bringen. Das Electric Love Festival feiert seine fünfte Auflage und Zehntausende werden mitfeiern.

Einem komplexen Verkehrsplan folgend, positionierte Wieser Verkehrssicherheit vorab das färbige Leitsystem auf den Anfahrtsrouten und am Festivalgelände selbst. Wichtig, da bereits bei der Anreise mit Pkw und Caravan auf die Farben der Beschilderung und der jeweiligen Festival-Tickets geachtet werden muss um ans richtige Ziel zu gelangen. Zahlreiche Haltverbote, Geschwindigkeitsbeschränkungen und Zusatztafeln stellen darüber hinaus die geordnete An- und Abreise sicher. Insbesondere betroffen sind die B 158 - Wolfgangsee Straße (hier gilt ein absolutes Halte- und Parkverbot), die L 220 - Plainfelder Landesstraße, die L 107 - Wiestal Landesstraße und die L 117 - Enzersberg Landesstraße.

Produziert wurden alle Schilder bei Wieser Verkehrssicherheit in der hauseigenen Werkstätte. Die Verkehrszeichen wurden im Digitaldruck mit reflektierender Folie ausgeführt und sind damit besonders gut sichtbar. Das hohe Maß an Flexibilität zeichnet Wieser speziell aus und lässt Wieser zum verlässlichen Partner für immer mehr Organisatoren von Großveranstaltungen werden.

 

 

05.07.2017 » Versenden » Einzelansicht