ProTec 120

Egal für welchen Einsatzbereich – mit mobilen ProTec-Schutzwänden sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Mit einer Breite von nur 30 cm (und einer Betonbreite von lediglich 12 cm - damit gerade mal so breit wie ein Markierungsknopf) kann unsere neue Leitwand ProTec 120 praktisch überall eingesetzt werden und besticht durch folgende Besonderheiten:

  • in der BASt-Liste für Transportable Schutzeinrichtungen enthalten

  • schmale Baubreite benötigt nur geringen Platzbedarf

  • schnelle und einfache Montage

  • geschützt montierte geprüfte Reflektoren

  • großer Wasserdurchlass unter der Schutzwand

  • keine Gefahr von Aquaplaning und Schmutzansammlung vor der Schutzwand

  • kein KLB-Element erforderlich, da H1-geprüft

  • gummiunterlegte Ständer schützen den Fahrbahnbelag

  • kraftschlüssige Verbindungen zu allen ProTec-Systemen vorhanden

  • geringes Eigengewicht ermöglicht hohes Transportladevolumen

  • Verbindungs- und Sonderelemente zum Anschluss an alle gängigen Systeme

VERLEIH
VERKAUF
ProTec 120
ProTec 120
Technische Daten
Systembeschreibung
MaterialStahl und Beton
Höhe0,60 m m
Elementlänge10,00 m
Systembreite0,30 m
Betonbreite0,12 m
Gewicht pro m163,00 kg


Anfahrversuche
AbnahmeprüfungTB21 + TB41TB11 + TB42
Prüfdatum21.06.200724. + 25.09.2007
AufhaltestufeT3H1
PrüfortTÜV MünchenTÜV München
Testlänge137 m150 m
Bodenverankerungneinja (nur Anfangselement)


Wirkungsbereiche
 T3H1
dynamische Durchbiegung0,50 m0,30 m
Konstruktionsbreite0,30 m0,30 m
Wirkungsbereich (Summe Sp. 2 + 30,8 m W21,6 m W5
ASI- Wert0,3 (A)1,0 (A)
keyboard_arrow_up