Newsbeiträge

Bodenmarkierung zur LKW-Spiegeleinstellung von Wieser Verkehrssicherheit

Unfälle mit LKW-Beteiligung entstehen sehr häufig aufgrund schlechter Sicht (toter Winkel) und haben oft schlimme Folgen. Opfer sind meist Fußgänger oder Radfahrer, die beim Abbiegen übersehen wurden. Prävention ist ein wichtiger Schritt, um hier mehr Sicherheit zu schaffen.

StVO-Novelle bringt klare Regeln für E-Scooter

Wien (PK) - E-Scooter werden künftig österreichweit die gleichen Regelungen gelten wie für Fahrräder. Das heißt, dass Radwege benutzt werden müssen und Gehsteige und Gehwege in der Regel tabu sind.

Autobeschriftung - vom Layout bis zur Fertigstellung - alles aus einer Hand

Nutzen Sie die kostengünstige Werbefläche Ihres Firmenfahrzeuges mit der Autobeschriftung von Wieser. Wir übernehmen für Sie die Teil- oder Vollverklebung und verleihen damit Ihrem Fahrzeug einen außergewöhnlichen Auftritt im Straßenverkehr - der nicht mehr übersehen werden kann. Eine Vollverklebung Ihres Fahrzeuges ist nicht nur kostengünstiger als eine Lackierung, sondern schützt es vor Kratzern und steigert somit den Wiederverkaufswert.

Heißeingebaute Thermoplastik für Straßensanierung

Der Winter geht zu Ende und hinterlässt alljährlich seine Spuren. Schlaglöcher und Risse im Asphalt sind die Folge der tiefen Temperaturen. Nun ist es wichtig entstandene Schäden für den sicheren Verkehr zu reparieren. Aus diesem Grund bietet Wieser Verkehrssicherheit eine schnelle und innovative Lösung zur Reparatur von Rissen und Schlaglöchern - die Heißeingebaute thermoplastische Bodensanierung.

Führerschein-Vormerksystem in Österreich

Das Vormerksystem ist wie die "Gelbe Karte" der Straße. Bei Verstoß gegen bestimmte Verkehrsregeln gibt’s eine Vormerkung im Führerscheinregister, die die Vorstufe zur Entziehung der Lenkberechtigung bedeutet. Es ist auch ein erster Schritt, frühzeitig einen Risikolenker zu erkennen, auf sein Verhalten aufmerksam zu machen und ihn damit zu einem rücksichtsvollen Kraftfahrer zu "erziehen".

keyboard_arrow_up